Royales Rauschen

Royales Rauschen

Die Royals in Panik: Wovor das britische Königshaus jetzt zittert

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Während die 18-jährige Gräfin Eloise von Oranien-Nassau auf dem Weg zum großen Internet-Star ist, betrauert Prinzessin Mette-Marit von Norwegen ihren Stiefvater Magnar Alfred Fjeldvaer. Wie die Beziehung zwischen der sympathischen Norwegerin und dem 83-Jährigen war, verrät Adelsexpertin Anika Helm in der 13. Folge von "Royales Rauschen".

Doch es waren vor allem die Briten, die diese Woche für Schlagzeilen sorgten. Angefangen bei Prinz Charles, der nach seiner neuesten Rede als "Heuchler" beschimpft wurde, bis hin zu Prinzessin Eugenie, die öffentlich gerügt wird, weil sie sich hinter ihren Vater stellt. Und was ist mit Prinz Andrew? Der schweigt sich zum Thema Epstein-Skandal weiter aus.

James Middleton hat seine Depressionen mit Hilfe seiner Hunde überwunden. Zum Dank gründete er unlängst eine neue Firma, über deren Produkte sich vor allem seine Vierbeiner freuen dürften.

James' Schwester, Herzogin Catherine, sorgte für die schönsten Bilder der Woche. Nicht nur die neuen Fotos von Prinz William, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis erwärmen die Herzen der Royal-Fans, auch ein Schnappschuss der Herzogin von Prinz Charles und Prinz William kommt super an. Hat Prinz Charles in dem Konflikt zwischen Prinz William und Prinz Harry eine Seite gewählt? Es sieht ganz danach aus.

Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, sorgten diese Woche nicht nur mit der Nachricht über neue Jobs für Erstaunen. Ihr Einsatz für Ex-Sträflinge und Gang-Mitglieder in Los Angeles stößt nicht bei jederfrau auf Verständnis. Und wie kann es eigentlich sein, dass ihr einjähriger Sohn, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, bereits Klage eingereicht hat? Auch hier weiß Anika Helm bestens bescheid. Saskia Weck hingegen ist nicht entgangen, dass Prinz Harry sich offenbar auf den Weg über den großen Teich gemacht hat.

Queen Elizabeth zittert vor ganzen fünf (!) Bucherscheinungen. Jedes einzelne davon könnte der britischen Königsfamilie mit brisanten Enthüllungen das Genick brechen. Welches davon am gefährlichsten ist, analysieren Anika und Saskia im Detail.

Für gute Laune sorgte diese Woche der Erbgroßherzog von Luxemburg mit seiner Familie. Guillaume und Stéphanie präsentieren der Welt erstmals ihren süßen Sohn Charles von Luxemburg. Trotz seiner Verpflichtungen als Neu-Papa unterstützt Guillaume von Luxemburg das Gesundheitssystem in Zeiten von Corona mit einer tollen Aktion.

Viel Spaß beim Hören der neuesten Folge des Adelstalks!

Skandinavische Royals zwischen Bangen und Hoffen & Empörung bei Lady Di Fans

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diese Woche stand ganz im Zeichen der skandinavischen Königshäuser: König Carl Gustaf und Königin Silvia feierten ihren 44. Hochzeitstag! Gleichzeitig krönten Kronprinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel ihren zehnten Hochzeitstag mit märchenhaften Bildern. Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia taten es ihnen gleich und veröffentlichten anlässlich ihres fünften Hochzeitstages bislang unbekannte Fotos vom Tag ihrer Vermählung. Prinz Nicolas, der süße Sohn von Prinzessin Madeleine, wurde in dieser Woche außerdem fünf Jahre alt, weshalb ein neues Foto veröffentlicht wurde, das Saskia und Anika Helm zu der Frage bringt: nach wem kommt der blonde Schweden-Sproß, wem sieht er ähnlich?

Schöne Neuigkeiten gab es diese Woche auch für Königin Margrethe von Dänemark. Anlässlich ihres 80. Geburtstags wurde die Sonderausstellung "Die Gesichter der Königin" im Nationalhistorischen Museum in Frederiksborg eröffnet. Wieder auf Schloss Christiansborg angekommen, erwartete die Jubilarin eine wundervolle Überraschung!

Ein ganz und gar nicht fröhlicher Anlass war die Ausstellungseröffnung, zu der Prinzessin Märtha Louise von Norwegen mit ihren drei Töchtern Maud, Leah und Emma zu Gast war. Die Ausstellung gedenkt deren Vater, dem Künstler Ari Behn, der sich am Weihnachtstag 2019 das Leben nahm. Die 17-jährige Maud Behn sprach zu diesem Anlass über die Trauer, die sie nach wie vor empfindet.

Fürst Albert und Charlène von Monaco nahmen diese Woche gemeinsam mit der gesamten Familie Abschied von Alberts verstorbener Cousine, der Baronin Elisabeth-Anne de Massy. Ein zweiter öffentlicher Auftritt des Fürstenpaares hingegen bewies der Welt eindrucksvoll, dass sämtliche Ehekrisen-Gerüchte Lug und Trug sind.

Spannende News gab es auch von Beatrice Casiraghi, der schönen Frau von Pierre Casiraghi. Sie veröffentlichte ein Buch. Adelsexpertin Anika Helm erklärt den Hörern alle Details.

Auch das britische Königshaus war dieser Tage wieder fleißig. Prinz Charles sah man gemeinsam mit Herzogin Camilla zu ersten öffentlichen Auftritten, so auch Prinz William. Dabei war Herzogin Camilla vor kurzem noch zum Weinen zumute.

Chaotisch ging es hingegen in Los Angeles zu. Das "Archewell"-Projekt der Sussexes droht zu scheitern. Was treiben Herzogin Meghan und Prinz William stattdessen? Das und vieles mehr erfahren Sie in der 12. Folge des Adelstalks "Royales Rauschen". Viel Spaß beim Hören!

Diese Royals haben sich verlobt & Rassismus in den Königshäusern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der elften Folge des Adels-Podcasts "Royales Rauschen" spricht Saskia Weck mit Adelsexpertin Anika Helm über die Verwicklungen von Prinz Andrew in den Epstein-Skandal. Auch eine deutsche Adelige ist offenbar in den Geldwäsche-Skandal um den ehemaligen spanischen König Juan Carlos verwickelt worden. Corinna zu Sayn-Wittgenstein erhielt nach eigenem Bekunden Morddrohungen und hat nun rechtliche Schritte gegen das spanische Königshaus eingeleitet.

Während Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen ihren neuen Hobbys frönt, geht ihre Schwägerin Prinzessin Märtha Louise von Norwegen nun aktiv gegen rassistische Anfeindungen gegen ihren Freund Durek Verrett vor.

Im monegassischen Fürstenhaus feierte man nicht nur Fürstin Charlènes neue Frisur, sondern auch den Muttertag. Dazu gab es neue Bilder von Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella, die einiges darüber aussagen, wie die Fürsten-Zwillinge erzogen werden. Fürst Albert trauert jedoch auch um seine geliebte Cousine Elisabeth-Anne de Massy.

Während Königin Rania und König Abdullah von Jordanien sowie Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako von Japan bereits auf ihren 27. Hochzeitstag anstoßen durften, freuen wir uns ganz besonders auf DIESE anstehenden royalen Hochzeitszeremonien!

Viel Spaß beim Hören!

Eine exotisch-royale Liebesgeschichte & Herzogin Meghan allein gegen den Rest der Welt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Woche wurde, nach dem tragischen Tod des Afroamerikaners George Floyd, von Unruhen in den USA überschattet, von denen sich auch Herzogin Meghan sichtlich schockiert zeigte. Sie kämpft aktuell aber nicht nur gegen Rassismus und Polizeigewalt an, sondern auch gegen die britische Königsfamilie. Anika Helm und Saskia Weck sprechen über die tiefe Kluft zwischen der Amerikanerin und den britischen Royals, Ursachen und Lösungswege für den Konflikt.

Außerdem geht es in der zehnten Folge des Adelstalks "Royales Rauschen" um Königin Elisabeth, Prinz Andrew und den schweren Unfall der französischen Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre.

Die beiden Royal-Fans sprechen außerdem über Prinz Joachims Corona-Party, den 80. Geburtstag des ehemaligen griechischen Königs Konstantin, Gräfin Eloises Karrierewege, Fürstin Charlène und das süße Baby des Königspaares aus Bhutan. Viel Spaß beim Hören!

"Strumpfhosen-Gate": Ist DAS der Grund für den Zoff zwischen Meghan und Kate?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Während Prinz Harry in dem Enthüllungsbuch "Finding Freedom" klarstellt, dass seine Ehefrau reichlich wenig mit dem sogenannten "Megxit" zu tun hatte, wurde diese Woche über den angeblichen Grund für die Streitereien zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate berichtet. Wir unterziehen dem Bericht einen Fakten-Check.

Stephanie Gräfin von Pfuel zeigte sich mit ihren 59 Lenzen erstaunlich sexy im Bikini. Warum dieses Bild so viel mehr aussagt, als dass sich die Gräfin super gehalten hat, erklärt Adelsexpertin Anika Helm.

Hohe Wellen schlägt aktuell wieder der Epstein-Skandal, in den Prinz Andrew verwickelt sein soll. Kommt es dessen Tochter, Prinzessin Beatrice, da nicht gelegen, dass ihre für heute geplante Hochzeit platzte?

Diese und noch viele weitere spannende Themen mehr beleuchten Saskia Weck und Anika Helm in der neunten Ausgabe des Adelspodcasts "Royales Rauschen". Viel Spaß beim Hören!

Eine Prinzessin beim Militär & Countdown zur Sussex-Scheidung?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diese Woche spricht Saskia Weck mit Adelsexpertin Anika Helm über den - auffällig stillen - Hochzeitstag von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Kritik an der Herzogin äußerte in den vergangenen Tagen auch ein deutscher Promi: Guido Maria Kretschmer. War das etwa der letzte Hochzeitstag der Sussexes?

Während Gräfin Eloise aus den Niederlanden sich öffentlich gegen Hasskommentare im Netz wehrt, hat sich Prinzessin Elisabeth von Belgien für eine Ausbildung beim Militär entschieden. Was brachte die 18-Jährige zu dieser Entscheidung?

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen spricht über die schwere Zeit nach dem Freitod ihres Ex-Mannes und über die öffentliche Belastungsprobe für ihre drei Töchter Maud, Leah und Emma.

Diese und weitere Themen besprechen die beiden Royal-Fans in dieser Folge des Adels-Talks "Royales Rauschen". Viel Spaß beim Hören!

Trauer in den Königshäusern und royale Pleiten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die royale Woche wurde überschattet von drei Todesfällen. Während die letzte irakische Prinzessin, Prinzessin Badiya bint Ali, stattliche 100 Jahre alt wurde, wurden Prinzessin Maria und Alejandro Garcia viel zu früh aus dem Leben gerissen.

Freude über ein neues Leben gab es im luxemburgischen Königshaus. Guillaume und Stéphanie von Luxemburg begrüßten pünktlich zum Muttertag ihr erstes Kind, den kleinen Charles.

The Queen is not amused: Prinz Andrew und Ex-Frau Fergie können offenbar nicht das Geld für das "Chalet Helora" aufbringen, das sie bereits 2014 gekauft und angezahlt haben. Ist Prinz Andrew nach seinem Rückzug von royalen Verpflichtungen etwa pleite?

Diese und viele weitere spannende Themen besprechen Saskia Weck und Anika Helm in der siebten regulären Ausgabe des Adelstalks "Royales Rauschen".

Die Monarchie wird weiblich

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im ersten "Royales Rauschen"-Spezial geht es um die Zukunft der Monarchie. Und die ist ziemlich weiblich! Saskia Weck und Adelsexpertin Anika Helm schauen auf die künftigen Monarchinnen, allen voran Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle von Schweden, Kronprinzessin Elisabeth von Belgien, Kronprinzessin Amalia der Niederlande, Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen und Kronprinzessin Leonor von Spanien. Wie ticken die Königinnen der Zukunft privat? Ließe sich für die künftigen Königinnen der passende Prinzgemahl vielleicht sogar unter den männlichen Thronfolgern Europas finden?

Royale Hochzeitstage und Töchter, die Königen die Show stehlen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

König Willem-Alexander feierte diese Woche seinen 53. Geburtstag, doch seine Töchter stahlen ihrem Vater bei einem Fototermin die Show. Saskia Weck und Adelsexpertin Anika Helm sind sich nicht einig, welches Mitglied des "A-Teams" besonders hervor stach.

Pünktlich zum neunten Hochzeitstag von Herzogin Kate und Prinz William erinnert sich Saskia zurück an ihre allererste Adelshochzeit, bei der sie persönlich vor Ort war.

Herzogin Meghan muss nicht nur vor Gericht einen Rückschlag hinnehmen, sie riskiert durch ein geplantes Enthüllungsbuch auch den Ausschluss aus der britischen Königsfamilie, während Prinz Harry zwei neue Herzensprojekte vorstellt.

Prinz Charles trauert um einen langjährigen Weggefährten, während Herzogin Camilla ihr neuestes Hobby enthüllt.

Kronprinzessin Victoria machte ihren Kindern diese Woche ein ganz besonderes Geschenk und Mary von Dänemark zeigt sich nicht nur ungeschminkt, sie präsentiert der Welt auch sehr persönliche Fotografien ihrer Kinder.

Drei Prinzessinnen treten aus den Schatten ihrer Familien

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Prinzessin Alexandra von Hannover (20) hat ihr erstes Interview gegeben und dabei erstaunlich private Einblicke in ihr Leben abseits der monegassischen Fürstenfamilie gewährt. Auch Prinzessin Sofia, die kleine Schwester von Kronprinzessin Leonor von Spanien, war in dieser Woche erstmals öffentlich zu hören. Namensvetterin Sofia von Schweden hingegen hat sich vom Beauty-Doc verschönern lassen. Eine royale Traumhochzeit wurde nun offiziell abgesagt: Die von Prinzessin Theodora von Griechenland und Matt Kumar. Wie steht es um Prinzessin Beatrice' Hochzeit? Außerdem sprechen Saskia Weck und Adelsexpertin Anika Helm über den Gerichtsprozess von Herzogin Meghan gegen die britische Boulevardpresse.

Über diesen Podcast

"Royales Rauschen" ist der neue Adelstalk von Saskia Weck und Anika Helm, der Autorin des Blogs "Adelswelt". Beide Frauen eint die Arbeit im Journalismus und die Liebe zur Welt der europäischen Königshäuser. In "Royales Rauschen" sprechen Saskia Weck und Anika Helm jeden Freitagnachmittag über die royalen Highlights der Woche.

von und mit Saskia Weck und Anika Helm

Abonnieren

Follow us